Betreiber von geschäftlichen Websites - insbesondere E-Shops - sehen sich mit einer stets steigenden Flut von Rechtsvorschriften konfrontiert. Oft sind es nur "Kleinigkeiten", deren Fehlen oder nicht korrekte Darstellung zu Abmahnungen, zumindest aber sehr ärgerlichen Situationen führen kann.

Wir geben als Internetagentur keine Rechtsberatungen. Jeder Website-Betreiber ist selbst für die auf seiner Internetpräsenz veröffentlichten Inhalte verantwortlich. Deshalb empfehlen wir unseren Kunden vor Veröffentlichung, einen Rechtsanwalt mit der Prüfung der Website zu beauftragen.

Die damit entstehenden Mehrkosten sind verschwindend gering im Vergleich zum Aufwand im Fall einer Abmahnung.

News zum Thema und mehr bietet auch der folgende Ticker, bereitgestellt von www.e-recht24.de:

  • eBay: Marktplatz plant neuen Verkäuferschutz

    Internetrecht Jan 16, 2019 | 09:00 am

    Hatte sich eBay in letzter Zeit verstärkt darum gekümmert, Käufer auf seiner Plattform besser zu schützen, sollen jetzt die Händler an der Reihe sein. Denn: eBay plant derzeit, seinen Verkäuferschutz zu überarbeiten. Was soll der neue Verkäuferschutz bieten? Und warum wendet sich eBay jetzt mehr seinen Händlern zu?

    Read more...
  • Google nutzt Briefkastenfirma, um Steuern zu umgehen

    Internetrecht Jan 15, 2019 | 09:00 am

    Verschollen im Bermudadreieck: Das gilt zumindest für die 20 Milliarden US-Dollar, die Google im Jahr 2017 auf die Bermudas geschleust hat, um dafür keine Einkommensteuer in Europa zahlen zu müssen. Dies belegen Unterlagen, die der niederländischen Handelskammer vorliegen. Möglich wurde die Steuertrickserei durch eine Briefkastenfirma in den Niederlanden.

    Read more...
  • Online-Apotheken: BGH verbietet Neukundenprämien für Bestellung preisgebundener Medikamente

    Internetrecht Jan 14, 2019 | 09:00 am

    Auf dem hart umkämpften Markt der Arzneimittel setzen Internet-Anbieter vor allem auf finanzielle Anreize. Grenzen findet der Wettbewerb allerdings bei den verschreibungspflichtigen Medikamenten. Das gilt auch für Werbemaßnahmen, wie ein jetzt veröffentlichtes Urteil des Bundesgerichtshofs (Az. I ZR 237/16) verdeutlicht. Danach dürfen Bestellungen preisgebundener Medikamente nicht mit Prämien belohnt werden.

    Read more...
  • Fake News: Ältere Internetnutzer verbreiten häufiger Falschnachrichten

    Internetrecht Jan 13, 2019 | 09:00 am

    Welchen Einfluss erfundene Meldungen auf den Ausgang der amerikanischen Präsidentschaftswahlen hatten, wird sich wohl nicht mehr feststellen lassen. Wer allerdings damals besonders anfällig für Fake News war, das stellt nun eine neue Universitätsstudie vor. Überraschendes Ergebnis: Geschichten von einschlägig bekannten Webseiten wurden besonders oft von Menschen über 65 geteilt.

    Read more...
  • Cybercrime: Viele Unternehmen unzureichend gesichert

    Internetrecht Jan 12, 2019 | 09:00 am

    Behörden, Regierung und Unternehmen: Immer wieder dringen Hacker in interne Systeme ein und nehmen dort sensible Informationen mit. Viele deutsche Firmen sind dabei nur unzureichend gegen Angriffe gesichert. Zu dieser Einschätzung kommt die Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB). Was bemängelt die ZCB? Und welche Art von Angriffen registriert die Stelle besonders oft?

    Read more...
  • Surface Studio 2: Microsoft bringt All-in-One-Rechner nach Deutschland

    Internetrecht Jan 11, 2019 | 14:00 pm

    Während Surface Pro und Surface Book ohne größere Verspätung nach Deutschland finden, müssen sich Anhänger des Surface Studio etwas gedulden. Bereits das Studio 1 brauchte ein gutes halbes Jahr, um in unsere Läden zu kommen. Für den Nachfolger Studio 2 hat sich Microsoft nun mehr Mühe gegeben. Der Konzern kündigte jetzt an, das neue Modell im Februar in den Verkauf zu bringen. Was kann das Studio 2? Und für welche Nutzer ist der All-in-One-PC geeignet?

    Read more...
  • Hassbeiträge: Moderatoren können Facebooks Regelwerk kaum umsetzen

    Internetrecht Jan 11, 2019 | 09:00 am

    Hassbeiträge erkennen, beleidigende Videos löschen und rassistische Seiten sperren: Moderatoren haben bei Facebook einen anspruchsvollen Job. Das 1400-seitige Regelwerk, nach dem sie vorgehen sollen, ist dabei nur wenig zu gebrauchen. Das berichtet die New York Times, der das geheime Dokument zugespielt wurde. Wie entsteht Facebooks Regelwerk für das Entfernen von Inhalten? Und was bereitet den Moderatoren Probleme?

    Read more...
  • Weihnachtsgeschäft: Amazon mit Rekord

    Internetrecht Jan 10, 2019 | 14:00 pm

    Für viele kleine deutsche Einzelhändler hieß das Fazit für das Weihnachtsgeschäft 2018: alles andere als zufriedenstellend. Amazon konnte diese Einschätzung weltweit nicht bestätigen. Jeff Bezos ließ wissen, dass es das erfolgreichste Weihnachtsgeschäft der Unternehmensgeschichte war. Was waren die Verkaufshits an Weihnachten? Und wie schlugen sich kleine Händler auf Amazon?

    Read more...
  • Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Bitkom sieht keinen Erfolg

    Internetrecht Jan 10, 2019 | 09:00 am

    Seit einem Jahr gilt in Deutschland das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG). Das hat der IT-Verband Bitkom zum Anlass genommen, ein Fazit zu ziehen. Dieses fällt ernüchternd aus. Was bemängelt der Verband? Und wie stuft die Regierung das neue Gesetz nach einem Jahr ein?

    Read more...
  • Trotz DSGVO: Android-Apps schicken ungefragt Nutzerdaten an Facebook

    Internetrecht Jan 9, 2019 | 14:00 pm

    Eigentlich verbietet es die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dass Apps personenbezogene Daten mit anderen Unternehmen teilen, ohne vorher die ausdrückliche Erlaubnis der User einzuholen. Eine Studie der Digital-NGO Privacy International hat jetzt jedoch herausgefunden, dass einige Android-Apps genau das tun. Welche Apps begehen den Rechtsverstoß? Und was sagt Facebook zu den Vorwürfen?

    Read more...
  • Verbogene iPads: Diese Rechte haben Käufer

    Internetrecht Jan 9, 2019 | 09:00 am

    Als Apple das neue iPad Pro vorstellt, sind Fans begeistert: kleinere Ränder, mehr Display und ein dünneres Gehäuse. Auf die anfängliche Begeisterung folgt jetzt jedoch Ärger. Mehr und mehr Käufer bemängeln, dass ihr Gerät verbogen sei. Welche Modelle sind betroffen? Was sagt Apple zu den Vorwürfen? Und welche Rechte haben Verbraucher?

    Read more...
  • eRecht24 Weihnachtsaktion: 8.000 Euro für die Arche und Ärzte ohne Grenzen

    Internetrecht Jan 9, 2019 | 08:00 am

    Seit mehreren Jahren spenden wir einen Großteil der Einnahmen der eRecht24 - Weihnachtsaktion für einen guten Zweck. Auch Ende 2018 gab es wieder ein Weihnachts-Special unter dem Motto "Sie sparen, wir spenden". Für die Projekt "Die Arche Feriencamps" und "Ärzte ohne Grenzen" konnten wir so mit Ihrer Hilfe insgesamt 8.000 Euro spenden.

    Read more...
  • Verpackungsgesetz: Das ändert sich für Unternehmen

    Internetrecht Jan 8, 2019 | 14:00 pm

    Medien und soziale Netzwerke sind voll von Kampagnen gegen Plastik- und Verpackungsmüll. Die Wirklichkeit sieht jedoch anders aus: Der Trend geht hin zu mehr Verpackungen und mehr Einwegprodukten. Das soll das neue Verpackungsgesetz ändern. Worauf müssen Unternehmen und Händler jetzt achten?

    Read more...
  • Telemedizin: Streit um Krankschreibung per WhatsApp

    Internetrecht Jan 7, 2019 | 14:00 pm

    Wer eine Erkältung zu Hause auskurieren möchte, braucht seit einigen Wochen nicht mehr zum Arzt zu gehen. Das Hamburger Unternehmen AU-Schein bietet das Erstellen einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung über Messenger an. Die Online-Diagnose ist allerdings nicht unumstritten: Ärztekammern warnen vor rechtlichen Unsicherheiten und mangelndem Datenschutz

    Read more...
  • Hackerangriff: Daten von Promis und Politikern veröffentlicht

    Internetrecht Jan 4, 2019 | 16:18 pm

    Bundeskanzlerin Angela Merkel, der Moderator Jan Böhmermann, die Rapper Sido und Marteria sowie hunderte weitere Persönlichkeiten des öffentlichen Interesses sind Opfer des aktuellsten Hackerangriffs geworden: Private Daten der Betroffenen wurden demnach bereits seit dem 1. Dezember 2018 ins Netz gestellt und in einer Art Adventskalender nach und nach veröffentlicht.

    Read more...