Betreiber von geschäftlichen Websites - insbesondere E-Shops - sehen sich mit einer stets steigenden Flut von Rechtsvorschriften konfrontiert. Oft sind es nur "Kleinigkeiten", deren Fehlen oder nicht korrekte Darstellung zu Abmahnungen, zumindest aber sehr ärgerlichen Situationen führen kann.

Wir geben als Internetagentur keine Rechtsberatungen. Jeder Website-Betreiber ist selbst für die auf seiner Internetpräsenz veröffentlichten Inhalte verantwortlich. Deshalb empfehlen wir unseren Kunden vor Veröffentlichung, einen Rechtsanwalt mit der Prüfung der Website zu beauftragen.

Die damit entstehenden Mehrkosten sind verschwindend gering im Vergleich zum Aufwand im Fall einer Abmahnung.

News zum Thema und mehr bietet auch der folgende Ticker, bereitgestellt von www.e-recht24.de:

  • Abmahnung: Deutsche Gesellschaft für Politikberatung verstößt gegen DSGVO

    Internetrecht Mar 27, 2020 | 08:10 am

    Die Deutsche Gesellschaft für Politikberatung (degepol) ist eigenen Angaben zufolge eine unabhängige Vereinigung von Politikberatern. Für eine Umfrage hatte sie kürzlich Verbände angeschrieben, die im öffentlichen Lobbyregister des Bundestages eingetragen sind. Dafür handelte sich der Verein eine Abmahnung von der Berliner Datenschutzbeauftragten Maja Smoltczyk ein. Denn: Auf diese Weise hatte die degepol gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verstoßen. Wie hatte der Verein den deutschen Datenschutz verletzt?

    Read more...
  • Corona-Tracking: Acht europäische Konzerne liefern anonymisierte Handydaten

    Internetrecht Mar 27, 2020 | 08:02 am

    Neben der Deutschen Telekom und der A1 Telekom Austria wollen sechs weitere Anbieter den Kampf gegen Covid-19 mit Datenpaketen unterstützen. Der EU-Datenschutz-Beauftragte hält das Vorgehen für zulässig, allerdings nur unter strengen Auflagen. Und er betont: Auf keinen Fall dürfen derartige Maßnahmen zum Dauerzustand werden.

    Read more...
  • Coronavirus: eBay schränkt Angebote für Desinfektionsmittel ein

    Internetrecht Mar 26, 2020 | 11:40 am

    Einige Händler versuchen aus der Corona-Krise Profit zu schlagen. So finden sich im Web viele Angebote, die illegale Wucherpreise aufweisen. Um dem entgegenzuwirken, schränkt eBay jetzt den Verkauf von Desinfektionsmitteln und Mundschutzen ein. Welche Produkte sind davon konkret betroffen? Und wie will der Marktplatz den Verkauf regulieren?

    Read more...
  • Gesichtserkennung: Deutscher Datenschützer überprüft Clearview

    Internetrecht Mar 26, 2020 | 08:00 am

    Clearview ermöglicht es Sicherheitsbehörden, Fotos von Personen hochzuladen und sich dazu alle im Netz vorhandenen Informationen anzeigen zu lassen. Die Datenbank der App führt rund 3 Milliarden Portraitfotos. Damit sorgte das Unternehmen nicht nur in den USA für Aufsehen. In Deutschland kündigte jetzt der Hamburgische Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar an, Clearview zu überprüfen.

    Read more...
  • Zahlungsaufschub und Status-Schutz: eBay will kleinen Händlern durch die Krise helfen

    Internetrecht Mar 25, 2020 | 08:03 am

    Lieferschwierigkeiten und ein Rückgang der Nachfrage belasten in Zeiten der Corona-Pandemie auch Internet-Shops. Trotzdem stellt der Verkauf im Netz vielerorts inzwischen die einzige Alternative dar. Sowohl für bestehende Shops als auch für Neueinsteiger hat die E-Commerce-Plattform eBay nun ein Soforthilfe-Programm aufgelegt.

    Read more...
  • Corona-Betrug: Vorsicht vor diesen Fake Shops und Phishing Mails

    Internetrecht Mar 25, 2020 | 08:00 am

    Das Coronavirus legt das gesellschaftliche Leben und den stationären Handel lahm. Der Online-Handel dagegen floriert. Denn: Verbraucher versuchen derzeit, jeden Einkauf online zu erledigen, um der Gefahr einer Infektion aus dem Weg zu gehen. Das wollen Betrüger über Fake Shops ausnutzen. Davor warnt jetzt die Verbraucherzentrale Sachsen (VZS). Worauf können User bei einem Einkauf achten?

    Read more...
  • Corona-Krise: Bitkom fordert kontaktloses Bezahlen

    Internetrecht Mar 24, 2020 | 08:03 am

    Die Corona-Krise schränkt das Leben und den Handel in Deutschland weiter ein. Die Strategie der einzelnen Bundesländer: Soziale Kontakte so gut es geht vermeiden, um die Verbreitung des Virus zu stoppen. Der Branchenverband Bitkom sieht dabei das Bezahlen an den Kassen im Einzelhandel als möglichen Gefahrenherd. Er fordert daher, kontaktloses Bezahlen in Geschäften zu ermöglichen. Was ist das Problem bei Kartenzahlungen? Und welche Geschäfte sollen kontaktloses Bezahlen aufnehmen?

    Read more...
  • IT-Sicherheit: Sensible Hochschuldaten 9 Jahre ungeschützt im Netz

    Internetrecht Mar 24, 2020 | 08:02 am

    Über das Hochschul-Informations-System (HIS) speichern viele Universitäten in Deutschland wichtige Daten zu ihren Studierenden ab. Jetzt fand das Magazin für Computertechnik c’t heraus: Das System hat eine schwere Sicherheitslücke – seit 9 Jahren. Welche Daten standen ungeschützt im Web? Und seit wann wusste das für das System verantwortliche Unternehmen HIS eG von der Lücke?

    Read more...
  • Coronavirus: Abmahnungen für Preiswucher

    Internetrecht Mar 23, 2020 | 09:07 am

    Desinfektionsmittel und Atemschutzmasken sind derzeit in gefragtes Gut. Einige Händler wollen daraus Profit schlagen. So finden sich am Markt Angebote, die 25 Euro für eine Flasche Desinfektionsmittel und 200 Euro für eine Atemschutzmaske verlangen. Dürfen Händler das? Der Deutsche Konsumentenbund sagt „nein“. Er verschickte daher jetzt eine Reihe von Abmahnungen. Was sagt das Gesetz zu solchen Angeboten? Und wo finden Verbraucher die Wucherpreise?

    Read more...
  • Aktionsplan für Kreislaufwirtschaft: Handel soll nachhaltigere Verpackungen verwenden

    Internetrecht Mar 23, 2020 | 08:00 am

    Mit dem boomenden Online-Handel steht die EU mittlerweile vor einem Problem: Die Länder produzieren zu viele Verpackungen, die sie nicht wiederverwerten können. Mit 18,7 Millionen Tonnen Verpackungsmüll hat Deutschland dabei einen neuen Höchstwert erreicht. Das fand das Umweltbundesamt heraus. Die EU hat daher jetzt einen Aktionsplan für Kreislaufwirtschaft erstellt. Dieser soll dafür sorgen, dass der Handel nachhaltigere Verpackungen verwendet. Worauf müssen sich Shop-Betreiber einstellen?

    Read more...
  • Jugendschutz: Landesmedienanstalt droht Pornoseiten mit Sperre

    Internetrecht Mar 22, 2020 | 08:00 am

    Pornoseiten müssen das Alter von Usern überprüfen. Dem kommen jedoch nur wenige Anbieter nach. Das will die Landesmedienanstalt (LMA) Nordrhein-Westfalen ändern. Sie will dafür sorgen, dass Jugendliche und Kinder besser vor pornographischen Inhalten geschützt sind. Wie will die LMA dabei vorgehen? Und was schreibt das Gesetz Pornoseiten vor?

    Read more...
  • Datenschutz: Brave reicht DSGVO-Beschwerde gegen Google ein

    Internetrecht Mar 21, 2020 | 08:00 am

    Google sammelt über seine Dienste massenhaft persönliche Daten. Was genau der Konzern damit macht, weiß niemand. Brave, ein quelloffener Browser mit Fokus auf den Schutz personenbezogener Daten, wirft Google daher jetzt vor: Die Suchmaschine verstoße gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Brave hat daher DSGVO-Beschwerde eingereicht. Was wirft Brave Google vor? Und was will es mit der Beschwerde erreichen?

    Read more...
  • Pandemie-Eindämmung: Telekom stellt Medizin anonymisierte Handydaten zur Verfügung

    Internetrecht Mar 20, 2020 | 08:02 am

    Im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus kann das Robert-Koch-Institut nun auf Bewegungsströme von Smartphone-Besitzern zurückgreifen. Die Deutsche Telekom betont, dass sich aus den anonymisierten Datensätzen keine individuellen Profile einzelner Nutzerableiten lassen. In Israel dagegen wird bereits per SMS gewarnt, wer Kontakt zu einem Infizierten hatte. Eine Maßnahme, die man auch beim RKI nicht grundsätzlich ausschließen will.

    Read more...
  • Coronavirus: Digitalunternehmen bekämpfen Fake News

    Internetrecht Mar 20, 2020 | 08:00 am

    Mit der weiteren Ausbreitung des Coronavirus stoßen User im Netz immer öfter auf Fake News und Betrugsversuche. Um dem entgegenzuwirken, haben jetzt große Digitalunternehmen eine Allianz gebildet. Sie wollen dafür sorgen, dass Nutzer weniger falsche Informationen zum Virus im Web finden. Welche Konzerne arbeiten zusammen? Und wie können User sicherstellen, nicht auf Fake News hereinzufallen?

    Read more...
  • E-Commerce: Online-Händler verzeichnen Umsatz-Einbußen durch Corona

    Internetrecht Mar 19, 2020 | 08:03 am

    In weiten Teilen Deutschlands ist mittlerweile auch der stationäre Handel von Pandemie-Maßnahmen betroffen, zumindest im Bereich der nicht lebensnotwendigen Produkte. Im Internet dagegen ist das gesamte Warensortiment rund um die Uhr verfügbar. Trotzdem sind laut einer Umfrage des Händlerbundes die Umsätze in den vergangenen Wochen zurückgegangen. Die Mehrheit der Online-Händler zeigt sich verunsichert oder genervt.

    Read more...